Philippus Hendriksen – lic. theol., Pfarrer

Philippus Hendriksen, Konvent TDS Aarau

Das Studium der Theologie an der Universität Bern stellt meine zweite Berufsausbildung dar. Davor war ich im kaufmännischen Bereich sowie in der IT-Branche (u.a. als Instruktor für das Schweiz. Informatik-Zertifikat SIZ) tätig. Meine Berufspraxis als Pfarrer im Einzel- und Teampfarramt in den Kantonen Bern, Zürich und Thurgau umfasst insgesamt über 15 Jahre. Im Weiteren war ich am Institut für Historische Theologie der Universität Bern für drei Jahre als Doktorand angestellt. Seit September 2017 wirke ich als Dozent am TDS Aarau im Bereich Theologie und bin für die berufsbegleitende Praxisausbildung zuständig. 

 

Für mich gehören christliche Spiritualität, die sich an der Bibel orientiert, und Theologie eng zusammen. Der Theologe Klaus Bockmühl bringt diesen Zusammenhang auf den Punkt, wenn er sagt: „Spiritualität ist die Krone der Theologie – stilles Ausharren im Gebet und im Hören auf den Gott, der redet – vereinfache dein Leben dafür!“ Dieses Mit- und Ineinander von Christusnachfolge und theologisch-historisch präziser (Denk-)Arbeit ist mir ein zentrales Anliegen. Für eine „Theologie aus der Stille heraus“ schlägt mein Herz. Diese Akzente möchte ich den Studierenden am TDS vorleben und vermitteln. 

Module

  • Praxisausbildung der berufsbegleitenden Studierenden
  • Sozialer Wandel
  • Kirchen- und Dogmengeschichte

Kernkompetenzen im Bereich Sozialdiakonie

  • Sozialdiakonie und gemeindliche Arbeit
  • Theologie der Diakonie
  • Geschichte der Diakonie

Kontakt:

E-Mail, Tel. 062 836 43 34