Wechsel im Präsidium des TDS Aarau

Heiner Studer, Präsident TDS Aarau von 1998–2019
Ueli Frey, seit Mitte May Präsident des TDS Aarau

Die Vereinsmitglieder des TDS Aarau ehrten den zurücktretenden Heiner Studer. Mit einer stehenden Ovation dankte man ihm an der jährlichen Mitgliederversammlung Mitte Mai für sein über 20-jähriges Engagement als Präsident. Als sein Nachfolger wurde Ueli Frey gewählt. Der Neugewählte ist seit seiner Ausbildung mit dem TDS vertraut. Das TDS Aarau ist eine Höhere Fachschule mit einem vierjährigen Lehrgang in Sozialdiakonie und Gemeindeanimation.

 

Heiner Studer (geb. 1949) wurde im November 1998 als Präsident gewählt. Als Politiker und Mann der Kirche brachte er optimale Voraussetzungen mit. Er war Präsident der Synode der Reformieren Landeskirche Aargau und Mitglied des Rates des Schweiz. Evangelischen Kirchenbundes. 8 Jahre lang war der EVP-Vertreter im Nationalrat Mitglied der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur. Dort wurde u.a. das neue Berufsbildungsgesetz behandelt, welches die rechtliche Grundlage für die staatliche Anerkennung des TDS Aarau ist. Seine Amtszeit war geprägt von einer kontinuierlichen Weiterentwicklung des TDS. Andreas Wahlen, Vizepräsident und  Maya Künzle, Geschäftsführerin des TDS Aarau, dankten ihm für die gute Zusammenarbeit und hoben die kompetente und wertschätzende Art von Heiner Studer hervor.

 

Ueli Frey (geb. 1964) wurde am TDS Aarau ausgebildet. Nach einem USA-Aufenthalt mit dem Abschluss eines «Master of Theology in Intercultural Studies» war er die darauffolgenden Jahre Mitarbeiter bei Campus für Christus, einer christlichen Bewegung in der Schweiz. Er wurde Leiter der Lordsparty, eines Jugendgottesdienstes in Aarau. Es folgte eine mehrjährige hauptberufliche Coachingtätigkeit für Einzelpersonen und Firmen. Ueli Frey war 11 Jahre Präsident der Kreisschulpflege Buchs-Rohr. Er bildete sich als Quereinsteiger zum Primarlehrer aus und ist heute als Schulleiter tätig. Seit 1. Januar 2018 ist er EVP-Vertreter im Einwohnerrat Buchs. Ueli Frey hat einen breiten Erfahrungshintergrund und damit beste Voraussetzungen für die neue Aufgabe. Ueli Frey wohnt in Buchs AG, ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder. 

 

Heiner Studer / Matthias Ackermann

 

In der aktuellen Ausgabe des meinTDS befindet sich ein Interview mit Heiner Studer.