Ausbildung Integrationsbegleitung am TDS Aarau

Wie Flüchtlingen begegnen?

Eine neue Ausbildung des Instituts für Migration, Integration und Islamthemen, Korntal, mit Yassir Eric bietet Grundlagen. TDS Aarau ist Gastgeber und Partner.

 

Ausbildung zum Integrationsbegleiter / zur Integrationsbegleiterin:

Studienbeginn August 2016 ist vorläufig ausgebucht

Das Aufnahmeverfahren für neue Studierende am TDS ist noch im Gange. Unsere Kapazitätsgrenze wird jedoch mit den definitiv aufgenommenen sowie den noch hängigen Aufnahmeverfahren erreicht werden.

Allenfalls wird eine Warteliste errichtet.

 

Gerne verweisen wir auf den Studienbeginn im August 2017. Dazu können jetzt schon Schnuppertage geplant werden.

Sozialdiakonie mit Gemeindeanimation HF

Auf Beginn des Studienjahrs 2016 wertet das TDS Aarau die vierjährige Diplomausbildung «Sozialdiakonie» weiter auf, indem der neue, staatlich geschützte Berufstitel «Gemeindeanimation HF» integriert wird. Der neue Abschluss heisst «Diplom in Sozialdiakonie mit Gemeindeanimation HF».

Was ist Gemeindeanimation?

Dipl. Gemeindeanimatoren/-animatorinnen HF sind Fachpersonen für die Unterstützung der Bevölkerung bei der Teilhabe an der Gesellschaft und Gemeinschaft. Ihr Grundanliegen ist die Verbesserung des sozialen Zusammenlebens im Gemeinwesen.

 

Der überarbeitete Lehrplan bringt:

  • Stärkere Gewichtung der Sozialen Arbeit
  • Ausbau animatorischer Konzepte und Methoden
  • Neue Module wie «Altersarbeit», «Recht und Politik» sowie «Sozialer Wandel»
  • Staatliche Beiträge an die Ausbildungskosten
  • Weiterhin starkes Gewicht der biblisch-theologischen Module

Durch die Erweiterung der Diplomausbildung ist es zudem möglich, am TDS Aarau Gemeindeanimation ohne kirchlich-theologische Komponente zu studieren und ein Diplom «Gemeindeanimation HF» zu erwerben. Das landeskirchlich anerkannte Diplom in Sozialdiakonie ist in diesem Abschluss nicht enthalten.